BO-WI Outdoor Living – Pavillons für Gewerbe und Garten

5 Jahre Garantie auf die Dachplane.
Logo Internorga
Messen
Mehr Infos »

Kundeninformationen: Pavillon-Aufbau Videos

Aufkleben der Dichtung (Antica Roma)

Alle Pavillon-Säulen beidseitig mit Dichtungsgummis bekleben. Schraube halb in die Säule schrauben und den Schraubenkopf in das Langloch des Querträgers einhaken.

Säule mit Querträger verbinden

Eine Schraube zum Einhaken des Querträgers halb in die Säule schrauben.

Eckteile befestigen

Die Eckteile mit jeweils vier Schrauben befestigen, anschließend Schutzkappen aufsetzen.

Dachquerstreben montieren (Antica Roma)

Die gebogenen Dachquerstreben in die oberen Enden der Säulen einstecken und anschließend die Zierkugeln zusammen mit der Unterlegscheiben einschrauben.

Spitze befestigen (Antica Roma)

Reihum die Dachquerstreben von unten mit der Spitze verschrauben, anschließend Schutzkappen aufsetzen.

Dach fixieren

Die Dach-Befestigungsstangen in den Profilen der Querträger mit Aluminiumhülsen fixieren. Die Schrauben nicht zu stark festdrehen.

Seitenwand befestigen

Bitte beachten Sie: Der Pavillon sollte erst nach dem Anbau der Seitenwand im Boden verankert werden.

Seitenwände: Drehwirbel befestigen

Bohrlöcher vorkörnen, Schablone entfernen und Löcher bohren. Drehwirbel montieren: Blindnieten mit Nietzange anbringen.

Pavillon verankern

Zur Verankerung des Pavillons im Fundament zunächst Löcher bohren. Anschließend Schraube mit Dübel einschlagen und verschrauben.

Gardinenstange befestigen

Gardinenstange befestigen